Parkett

Parkett

Parkett – der Klassiker unter den Bodenbelägen

 

 

 

 

 

Der klassische Parkettfussboden besteht aus Hartholz (i.d.R. aus Laubbäumen) und anschließend mit unterschiedlichen Materialien versiegelt. Man unterscheidet verschiedene Arten von Parkett:

Massivparkett wird roh verlegt und mit einer Parkettschleifmaschine abgeschliffen. Der Schleifprozess wird mehrfach wiederholt und die Versiegelung erfolgt anschließend mit Parkettlack, Fußbodenöl oder Wachs.

Stabparkett besteht aus kleiner Holzelementen in üblicherweise 500 x 60 x 22 mm Stärke. Auch Stabparkett wird geschlieffen und versiegelt.

Parkettdielen sind verleimte massive Parketstäbe mit einer Länge von 2-3 Metern.

Massivdielen sind ca. 12cm breit und 120 cm lang und bestehen aus einem Stück Holz. Man kann diese Massivdielen auf dem Unterboden fixieren oder verkleben.

Tafelparkett besteht aus unterschiedliche Hölzern, die in komplexen Mustern verlegt werden. Dies ist die aufwändigste Art, Parkett zu verlegen.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den unterschiedlichsten Parkett-Arten und den unterschiedlichen Qualitäten.

 

Ihr Heinz Rodert – HR Fussböden

Buchfinkenstr. 102 – 50997 Köln
Mob:+49 (0) 177 – 23 27 495
Mail: info@hr-fussboeden.de
Web: www.hr-fussboeden.de